11
Okt
2019
0

Sweet sweet Table

In der nächsten Saison wird es aufregend. Viele neue Trends, insbesondere in Farben und Verzierungen der Torte, verzaubern die Brautpaare. Von dezent bis außergewöhnlich ist alles erlaubt.

Drip Cakes

Die Drips bestehen aus einer glänzenden Ganache, meist aus Schokolade und Sahne, welche mit Lebensmittelfarbe oder Fruchtpüree eingefärbt werden kann. Sie können mit den verschiedensten Geschmacksrichtungen brillieren und verzaubern jeden durch ihre natürliche Optik.

Naked Cake

Immer noch im Trend begeistert er durch seine unkomplizierte Beschaffenheit. Durch Dekoration und Verzierungen kann er jeder Hochzeit angepasst werden und einen schnellen Wandel vollziehen.

Semi Naked Cake

Die anmutigere edlere Variante des Naked Cakes. Die Torte wird hierbei mit etwas Buttercreme umhüllt, wodurch die Böden nur leicht partiell durch die Verkleidung zu sehen sind. Wie der Naked Cake ist auch er sehr wandelbar und kann 2020 gerne opulent mit Metallicfarben bemalt werden.

Mut zur Farbe

Hochzeitstorten dürfen nun auch Farbe bekennen. Sei es durch Verzierungen, den Boden, in Buttercreme oder Fondant, es darf nach Herzenslust gefärbt werden. Living Coral wird von der Trendfarbe Cantaloupe abgelöst und der Tropical Trend nimmt als Hochzeitsmotto seinen Lauf. Mit exotischen Blumenarrangements ist das Südsee-Feeling komplett.

Blumen

Weiterhin werden auch Blumen ausgiebig als Dekoration benutzt. Insbesondere Rosen wie auch Veilchen oder die etwas rustikalen Rosmarinzweige sind dabei im Trend. Dabei muss man aber darauf achten, dass die verwendeten Blumen nicht giftig sind.

Botanik Trend

Als wichtigstes Dekorationselement fungiere hier grüne Pflanzen wie Eukalyptus für meist weiße Torten. 2020 wird das kombiniert mit der Farbe Neo-Mint.

Industrial Greenery

Die Kombination aus gegensätzlichen Texturen und Optiken, die wie Beton oder Stein anmuten, in Verbindung mit zarten Zweigen machen den Reiz dabei aus. Goldtöne und andere Edelmetalle können der Torte dabei eine festliche Note verleihen.

Black wedding cakes

Dabei kann Schwarz als Untergrundfarbe für metallene Verzierungen oder bunte Blumen dienen. Eine weitere Variante ist die Tafel-Torte. Hierbei ähnelt das Schwarz der Torte einer abgenutzten Tafel, die mit einer persönlichen Botschaft des Paares, den Namen oder einem Gedicht, meist in weißem Zuckerguss, Farbe oder Fondant, dekoriert wird.

Edle Akzente

Torten mit metallischen Elementen wie Blattgold oder Roségold in der Ummantelung faszinieren den Betrachter. Von pompös mit Goldelementen im Übermaß bis feine nur akzentsetzende Linien kombiniert mit einer dunklen Fondantfarbe ist alles erlaubt.

Beeren

Beeren verleihen einer Torte oftmals als Verzierung oder Dekor noch den letzten Schliff. Sowohl im Sommer frisch und knackig, als auch im Winter mit einer kühlen frostigen Decke überzogen, könne sie begeistern. Sie passen zu jeder Art von Torte und sorgen besonders bei hellen Torten für das gewisse etwas. Die Farbkombination darf gerne vielfältig sein – doch besonders rot und blau sind im Trend.

Mehrere einstöckige Torten

Die damit gebotene Geschmacks-Vielfalt wie auch der preisliche Vorteil lassen die einfache Torte zum Trend werden. Durch Verzierungen und durchdachte Präsentation steht auch hier dem Wow-Effekt nichts im Weg.

Spitze

Wie auch beim Hochzeitskleid ist Spitze als Verzierung der Torte ein absoluter Trend. Meist aus essbaren Materialien wie Zuckerguss und Co. schenkt sie ein besonderes Flair.

Federn

Federn können auch als Dekoration für die Hochzeitstorte brillieren. Sowohl in essbarer Form als auch in natüröicher – die Torte wird auf jeden Fall außergewöhnlich.

Strukturiert

Die äußere Struktur der Torte darf nun grober sein und auch an einen Baumstamm erinnern. Gleichzeitig kann es auch edler werden, mit einer Marmorstruktur oder Optik.

Painted Cakes

Torten werden zu Kunst. Mit verschiedensten Techniken können die beeindruckendsten Bilder als Motiv gezaubert werden und manch ein Gemälde in den Schatten stellen.

Ombre

Diese außergewöhnliche Musterung wird oft mit dem Naked Cake Trend kombiniert. Durch seine spezielle Färbung, von dezenten Pastelltönen zu schillernden Farbsensationen, wird die Torte zum Dessert Blickfang.

Einfach mal keine Torte

Cupcakes, Donuts und Cakepops könne als Ersatz dienen. Passend zur Hochzeit dekoriert, können sie durch ihre geschmackliche Vielfalt und ihre Handlichkeit punkten.

 

Wer jetzt im Tortenfieber ist, findet bei uns hier noch mehr Torten-Tipps .