28
Jun
2017
0

Dresscode für die Herren

Was bedeuten eigentlich „White Tie“ oder „Black Tie“? Wann muss man im super schicken Anzug kommen und wann darf es etwas legerer sein und welche Farben harmonieren eigentlich gut zusammen wenn es um den Anzug und die richtigen Schuhe geht?

Diesen Fragen müssen sich Männer im Vorfeld einer Hochzeit immer stellen. Damit es etwas einfacher wird haben wir für euch einen Dresscode Guide erstellt:

Bei der Auswahl der Kleidung für die Hochzeit ist der Dresscode Stil-angebend. Vorausgesetzt es gibt einen. Wird vom Brautpaar nichts vorgeschrieben kann man mehr oder weniger sich so schick anziehen wie man möchte. Viel einfacher ist es jedoch für Alle wenn ein paar Hinweise gegeben werden wie schick die Hochzeit wird und welche Kleidung dementsprechend gewünscht ist.

Hier erklären wir euch die englischen Dresscode-Begriffe:

Es geht von „White Tie“ oder „Full Dress“, was die eleganteste Variante ist und eher selten auf Hochzeiten verlangt wird bis zum „Lounge“ Outfit, das schon etwas leger ausfallen kann und man auch mal mit einer guten Stoffhose und einem Hemd eine gute Figur macht.

Weitere Abstufungen können noch sein: Business, Informal und Casual,das bei Sommerhochzeiten sehr beliebt ist, da hier auch kurze Hemden und Hosen erlaubt sind. Wer jetzt noch unsicher ist was er zur Hochzeit anziehen soll fragt am besten die Braut 😉


Wer nun den richtigen Anzug gewählt hat braucht nur noch die passenden Schuhe. Auch hier ist es wichtig darauf zu achten, dass die Farben harmonieren: