20
Sep
2019
0

Nachlese zur Hochzeitsmesse Singen

Wie der der schönste Tag perfekt gelingen kann, zeigten die 40 Aussteller auf der gleichnamigen Messe am 15.09.19 in Singen. Bei schönstem Wetter zogen viele Paare, zum Teil begleitet durch Berater aus dem Freundes- oder Familienkreis von Stand zu Stand durch die Stadthalle.

Hier gab es alles, was das Herz der Braut bzw. des Bräutigams begehrt. Von der Tischdeko und dem Brautstrauß, über das perfekte Make-up und die Frisur bis zum passenden Outfit für die ganze Hochzeitsgesellschaft. Stände von Tanzschulen boten Kurse für den gekonnten Hochzeitswalzer und eine Ausstellerin zeigte exclusive Brautwäsche – Dessous und Mieder, die die Form der Braut vollenden. Auch ein Angebot einer freien Traurednerin fehlte nicht. Um die unvergesslichen Hochzeitsfeiern für immer festzuhalten, waren viele Fotografen und ein Videograf vertreten, deren aufwendig gestaltete Fotobücher bzw. Filme ihr Können dokumentierten.

Besonders großer Ansturm war bei der Brautmode und den Trauringen zu verzeichnen. Die Juweliere boten ein breites Angebot an Ringen, die direkt anprobiert und gekauft werden konnten. Wer lieber unberingt bleibt, konnte als Alternative Handschellen als Zeichen der Zweisamkeit ausprobieren. An den Messeständen mit Brautkleidern wurden nicht nur Anprobe-Termine vereinbart. Für Kurzentschlossene gab es die Möglichkeit, die ausgestellten Kleider direkt vor Ort zu probieren und gleich mitzunehmen. So standen mitten auf der Ausstellungsfläche eines Standes immer wieder Messebesucherinnen in prächtigen Kleidern, neben ihnen sichtlich gerührte Brautmütter. Einige Bräute hatten sogar ihre Kinder dabei, die mit entscheiden durften, wie Mama vor den Traualtar treten soll. Um nicht das Eheglück zu riskieren und die Braut vor der Hochzeit im Brautkleid zu sehen, suchten die angehenden Ehemänner derweil andere Stände auf. Vermutlich informierten sie sich bei den Fotografen über Luftbildaufnahmen per Drohne und Live-Übertragungen ins Internet oder sie buchten eine spektakuläre Lightshow und hatten hierbei bestimmt viel Spaß.

Auf der Messe konnte ein Rundum-Sorglos-Paket geschnürt werden. Wer eine Hochzeit plant, kann sich in den nächsten Monaten noch auf verschiedenen Messen über die neuesten Trends informieren und professionelle Tipps zur Hochzeitsplanung einholen. Singen hat die Messe-Saison in der Region eröffnet, die Hochzeitsmesse Konstanz wird sie im Februar schließen. Alle Messetermine in der neuen TRAUMzeit online und natürlich auch hier im Blog.

Weitere Fotos von den Ausstellern hier