23
Jan
2020
0

Hochzeitsmessen helfen planen

Die Hochzeitsmesse-Saison 2019/20 ist fast beendet. Rund um den See gab es viele tolle Messen. Den Auftakt hat „Der schönste Tag in Singen“ im September gemacht, danach ging es beispielsweise weiter mit der „Trau Dich“ in Kressbronn, der „Fest-und Hochzeitsmesse“ in St.Gallen, der „Ja, ich will“ in Friedrichshafen und zuletzt der „“Ewig Dein“ in Ravensburg. Den Reigen beendet die Hochzeitsmesse Konstanz im Februar, die nach 9 Jahren auf der Insel Mainau nun erstmals im Bodenseeforum stattfinden wird. Einen Überblick über alle Messen findet Ihr auf unserem Blog und in unserem Magazin.

Wir waren in den vergangenen Monaten auf einigen Messen dabei, um uns über die neuesten Hochzeits-Trends zu informieren. Vom Anfang in Singen bis zum Ende in Konstanz, wo wir auch vor Ort sein werden, haben wir auf den Messen viele spannende Eindrücke und Infos gesammelt. Immer mit im Gepäck unser TRAUMzeit-Magazin – kostenlos für euch zum Mitnehmen.

TRAU DICH, Kressbronn

Unser Fazit: Wer in der Bodenseeregion heiraten möchte, findet auf den Messen viele regionale Dienstleister – allesamt Hochzeitsprofis – die dem angehenden Brautpaar zur Seite stehen. Wir bewundern immer wieder, wie diese erfahrenen Experten trotz langen Messetagen und ihrem Einsatz am Wochenende immer offene, hilfsbereite und auskunftsfreudige Ansprechpartner für die Messebesucher sind. Egal, was ihr sucht, ob Braut- und Bräutigammode, Ringe, Fotografen oder jemanden, der euer Hochzeitsvideo macht, die perfekte Location, Dekoration, Blumenschmuck, Musik, Trauredner, Styling-Experten oder Reiseziele für die Flitterwochen. Messen haben den Vorteil, dass sich Vertreter aus allen Branchen an einem Ort versammeln. Ihr könnt euch hier entspannt informieren, Angebote vergleichen und zusammen mit den Ausstellern eure Hochzeits-to-do-Liste abarbeiten.

DER SCHÖNSTE TAG, Singen

Ihr bekommt auf den Messen jede Menge Ideen und Inspirationen für euren großen Tag und sammelt wertvolle Informationen für euren Weg dahin. Meist beginnt man ja gleich nach dem Heiratsantrag, rosarote Pläne für die eigene Traumhochzeit zu schmieden. Aber schon bei der Budgetaufstellung, die Basis jeder Hochzeitsplanung ist, wird’s dann weniger romantisch. Checklisten zur Planung findet ihr hier im Blog, wertvolle Planungshilfen geben aber auch Weddingplaner, zu denen ihr auf den Messen Kontakt aufnehmen könnt. Beim Kennenlernen merkt man auch gleich, ob man zueinander passt und bis zur Hochzeit eng zusammenarbeiten möchte.

JA ICH WILL, Friedrichshafen

Uns gefällt besonders, dass immer mehr Messen zusätzlich Workshops, Infotalks und Vorträge exklusiv für die Besucher anbieten. Ein toller Service, wir können nur empfehlen, diese Angebote wahrzunehmen, sie helfen euch! Highlights für uns sind immer wieder die Brautmodenschauen, denn Kleider in Bewegung sehen gleich noch viel besser aus! Viele Messen haben auch tolle  Auftritte auf Instagram oder Facebook, die vorab schon richtig Messe-Lust machen und euch einen ersten Eindruck vermitteln, was euch erwartet.

EWIG DEIN, Ravensburg

Wer bald heiraten möchte und noch auf keiner Messe war, hat jetzt noch die Möglichkeit, die letzte Messe der Saison direkt am See zu besuchen, die Hochzeitsmesse Konstanz am 8. + 9. Februar. Auch hier versammeln sich viele, viele Aussteller, euch erwarten Workshops und Vorträge sowie spannende Infotalks, wunderschöne Modenschauen und sogar Schnuppertanzkurse.

 

Für weiter Infos für die Hochzeitsmesse Konstanz klickt auf:

Messemagazin

Instagram

Facebook

www.hochzeitsmesse-konstanz.com

@bodenseeforum.konstanz.de

 

You may also like

Hochzeitsmesse Konstanz 2020
Hochzeitstrends 2020
13 Tipps von bereits verheirateten Paaren
DIE Hochzeitsmesse zieht um