22
Feb
2017
0

Das After Wedding Shooting

Das sogenannte After Wedding Shooting wird mittlerweile vermehrt angeboten als Alternative zum Fotoshooting am Hochzeitstag. Diese Variante hat viele Vorteile, die wir euch hier einmal vorstellen wollen.

Atmo

  1. Eine bessere Location

Das Shooting an einem anderen Tag, wie dem eigentlichen Hochzeitstag zu veranstalten bietet die Möglichkeit die Location frei wählen zu können. Ihr müsst nicht auf einer Wiese hinter dem Standesamt oder der Kirche fotografieren und müsst auch nicht schnell mal hinter die Festlocation verschwinden. So könnt ihr überlegen, wo ihr euch am liebsten sehen würdet und eine Location wählen, die gut zu euch passt.

  1. Mehr Zeit

An einem extra für das Shooting ausgewählten Tag habt ihr alle Zeit der Welt und müsst euch nicht hetzen. Ihr habt nicht im Kopf was eure Gäste wohl grad machen und ob es Allen gut geht. Ihr könnt euch ganz auf euch konzentrieren und stressfrei ein schönes Shooting genießen.

halbwasser

  1. Frisur und Makeup

Das Shooting am Tag der Hochzeit zu veranstalten bringt den Vorteil, dass man schon geschminkt und gestylt ist. Wir sagen aber, dass ein After Wedding Shooting dennoch eine tolle Alternative ist. Denn es kann vorkommen, dass man im Nachhinein nicht mehr ganz so zufrieden mit dem Brautstyling am Hochzeitstag war und kann so noch einen anderen Look zum Kleid ausprobieren. Und wer zufrieden war kann sich einfach noch einmal so schön herrichten lassen.

  1. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Da ihr nach dem Shooting nicht mehr perfekt und zurechtgemacht aussehen müsst könnt ihr währenddessenn auch anstellen was ihr wollt, der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Tolle Aufnahmen gitb es beispielsweise wenn ihr wie dieses Paar eine schöne Abkühlung im Bodensee genießen könnt.

 

Fotos: Foto Wöhrstein OHG

Leave a Reply