16
Jan
2017
0

Nachbericht zur Hochzeitsmesse „Ewig Dein“ in Ravensburg

2.500 Heiratswillige besuchten am Wochenende die Hochzeitsmesse in der Oberschwabenhalle

Heiratsglück im Schneegestöber: Rund 2.500 Besucher trotzten am Wochenende dem Wintereinbruch und kamen zur größten Hochzeitsmesse der Region in die Oberschwabenhalle Ravensburg. Die „Ewig Dein“ war auch 2017 ein Erfolg.

„Am Samstag um 11 ging die Halle auf und die Menschen standen schon vor der Tür“, sagt Stephan Drescher: „Die Besucher kommen sehr gezielt.“ Es ist die hohe Spezialisten-Dichte, von der Hochzeitstorte bis zum Feuerwerk, mit der die „Ewig Dein“ punktet, und das spüren auch die Aussteller: „Jede Branche ist sehr gut vertreten; man hat sehr viel Auswahl pro Sparte“, sagt Rainer Binder vom Hochzeitsmoden-Spezialisten Binder in Bad Wurzach.

„Ich hätte nie gedacht, dass bei diesem Winterwetter so viele kommen. Besonders am Samstag waren wir ab morgens den ganzen Tag nur am Schwätzen.“, freute sich Janice Kleber vom Gasthof Kleber in Wangen-Haslach. So ging es auch Ayleen Heyser vom Eventhaus Amtzell: „Die Resonanz ist wirklich sehr gut. Je länger wir mit den Menschen ins Gespräch kommen, desto positiver wird die Stimmung.“ Die Juweliere waren ständig von Brautpaaren belagert. Bei den Trauringen war besonders Weißgold und Platin gefragt: „Das Publikum war super; viele wissen genau, was sie wollen“, sagt Myriam Luther-Brändle von der Schatztruhe Ravensburg.

Dieses Jahr seien die Brautpaare „auffallend jung, aber auch sehr interessiert“, sagt Tanzschul-Inhaberin Monika Geiger. Der Trend bei ihr: „Viele haben genaue Vorstellungen von ihrem Eröfffnungstanz, wollen eine eigene Choreografie auf ihr persönliches Lieblingslied.“ Die Hochzeits-Hits des Jahres steuerte „Voice of Germany“-Star Milos Malesevic live zur Modenschau bei. Die Stars auf dem Laufsteg waren dieses Jahr die Studenten der Modefachschule Sigmaringen mit ihren außergewöhnlichen Kreationen. Moderne, eigens designte Hochzeitsmode kommt auch bei Herren an – das spürt Alex Katjuschenko vom jungen Maßschneider-Unternehmen „Suitery“ in Ravensburg: „Die Resonanz ist echt toll. Wir sind das erste Mal dabei und total beeindruckt.“

Ewig Dein
Hochzeitsmesse Ravensburg

Für den Veranstalter sieht die Bilanz durchweg positiv aus. Mit hoher Zufriedenheit bei Ausstellern und Besuchern blickt man bei den Ravensburger Messemachern voller Freude auf die nächstjährige Durchführung. Denn wie immer heißt es bei Messeleiter Stephan Drescher und seinem Team: Nach der Messe ist vor der Messe.

www.ewig-dein-rv.de

You may also like

„JA, ICH WILL“: Eindrücke der Hochzeitmesse in Friedrichshafen
Rückblick zur „Verliebt Verlobt Verheiratet“ Hochzeitsmesse auf der Insel Mainau
Rückblick zur Hochzeitsmesse „Verliebt, Verlobt, Verheiratet“ auf der Insel Mainau
„JA, ICH WILL“: Eindrücke der Hochzeitmesse in Friedrichshafen

Leave a Reply