Traumhochzeit auf Türkisch

Aşkım seni seviyorum.

An den 31.05.2014 werden sich Funda und Burçin mit Sicherheit für den Rest ihres Lebens erinnern. Es war der Tag ihrer Traumhochzeit, den sie traditionell türkisch mit 1000 Gästen in der Homburg Halle in Neuhausen ob Eck feierten.

Bereits einen Monat vor dem großen Festtag gab sich das junge Paar am 05.04. im kleinen Kreis das Jawort im Tuttlinger Standesamt. Im Anschluss daran feierten sie ihre islamische Trauung, bei der sie auch vor Gott ihre Liebe bezeugten. Am 31.05 war es dann endlich so weit, Familienangehörige aus ganz Deutschland und der Türkei reisten in das beschauliche Neuhausen ob Eck im Landkreis Tuttlingen, um mit dem Paar seinen großen Tag zu feiern. Wie es in der türkischen Kultur üblich ist, begann der Tag mit der Abholung der Braut bei ihren Eltern. Verwandte, Bekannte und Freunde des Hochzeitspaares musizierten und tanzten ausgelassen vor dem Haus, während Burçin seine Herzensdame von ihren Eltern übergeben wurde. Der tränenreiche Abschied von ihren Eltern und ihrem Bruder rührte Funda zutiefst und machte diesen Augenblick unvergesslich.

Traumpaar: Funda & Burcin
Traumpaar: Funda & Burcin




Nach einem romantischen Fototermin zog das Paar feierlich in den Saal ein. Dabei zierte ein rotes Tuch den Kopf der Braut, das für Fruchtbarkeit, Wohlstand und tiefe Liebe steht. Das Schicksal annehmend küsste Burçin seine Funda auf die Stirn und besiegelte die gemeinsame Zukunft mit einem darauf folgenden traditionellen Folkloretanz. Gekrönt wurde das Fest von der Geschenkübergabe, bei der jede Gabe über ein Mikrofon angekündigt wurde, sodass alle Gäste daran teilhaben konnten. Die Hochzeitsgesellschaft feierte ausgelassen und tanzte noch bis spät in die Nacht. Es war der schönste Tag in Fundas und Burçins Leben, der ihnen dank traumhafter Bilder für immer in Erinnerung bleiben wird.

Traumzeit evlenen çifti çok tebrik eder ve bir ömür boyu mutluluklar diler.