20
Jul
2018
0

Außergewöhnliche Brautmodentrends für 2019

Die Brautmodensaison 2018 ist noch nicht zu Ende. Trotzdem blicken wir bereits voller Spannung und Vorfreude auf die Saison 2019. Von super lässig bis hin zu königlich klassisch – das sind unsere vier außergewöhnlichen Trend-Favoriten:

# Royal Wedding

Die Märchenhochzeit von Herzogin Meghan und Prinz Harry hat die Brautmoden-Designer schon vor dem eigentlichen Tag inspiriert. Ob Vera Wang, Reem Acra oder Eli Saab – Prinzessinen-Kleider und opulente Tüllröcke finden wir in der kommenden Saison bei fast allen Designern.

Auffallend sind hier jedoch die unterschiedlichen Interpretationen: Bei Eli Saab zum Beispiel sehen wir lange Ärmel, tiefen Rückenausschnitt und reich verzierte Bestickungen, während Designer wie Vera Wang auf Tüll ganz ohne Träger setzen.

# Kleiner Stehkragen

Egal ob das Brautkleid aus Chiffon, Spitze oder Satin besteht – das „Krägelchen“ passt zu jedem Stoff. Der hochgeschlossene Kragen verleiht dem Kleid eine modische, aber dennoch klassische Note.

Diese Variante sehen wir zum Beispiel bei Reem Acra. Ihr Modell trägt eine Robe mit großen, floralen Spitzendetails. Viktor & Rolf hingegen zeigt ein A-förmiges Minikleid mit 3D-Blumen.

# Metallic-Elemente

Dieser Trend wird besonders die modernen Bräute begeistern. 2019 darf die Braut funkeln und schillern, wenn es nach Designern wie etwa Naeem Khan oder Jenny Peckham geht.

Naeem Khan präsentiert seine Modelle größtenteils in goldenen Pailletten und besonders funkelnden Elementen – wie zum Bespiel in Stücke gebrochene Spiegelgläser, die sich über das gesamte Kleid ziehen. Augen auf!

# Farbverlauf

Dass Brautkleider nicht immer weiß sein müssen, beweist dieser Trend. Bräute, die das Außergewöhnliche schätzen, erwartet in der kommenden Saison eine Vielzahl an Ombré oder gar bunten Kleidern.

Besonders im Trend liegen hier die Brautkleider mit Farbeverläufen in Baby Blau und Flieder. Wer nach noch mehr Inspirationen sucht, der folgt dem Hashtag #dipdyeweddingdress.

Die aktuelle Brautmode

Wir geben aber zu, dass wir noch immer ganz begeistert von der aktuellen Hochzeitssaison und den Brautmoden-Trends von 2018 sind. Auch hier finden wir noch immer ein vielfältiges Angebot: Vintage, Transparenz, Boho, viel Spitze und traumhafte Dirndl. Überzeugt euch selbst bei unseren Kollegen von OTTOinSITE:

Die schönsten Brautmoden-Trends 2018

Text: Amanda Shala

You may also like

Die Brautkleid-Reportage
Brautmode im Wandel der Zeit
Brautmode im Wandel